logo projektu logo projektu

Barockparkanlage in Pelplin

- Bereitstellung durch Bewirtschaftung des Geländes und Verleihung einer neuen Ausstellungs- und Kulturfunktion

Im April 2017 wurde infolge einer positiven Entscheidung des Ministeriums für Kultur und nationales Erbe vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ein Projekt der Diözese Pelplin unter dem Namen: „Barockparkanlage in Pelplin – Bereitstellung durch Bewirtschaftung des Geländes und Verleihung einer neuen Ausstellungs- und Kulturfunktion“ kofinanziert.

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist der Schutz und die Entwicklung der Barockparkanlage in Pelplin. Das Projekt ist Teil der Maßnahme 8.1 der Prioritätsachse VIII – Schutz des kulturellen Erbes und Entwicklung der kulturellen Ressourcen des operationellen Programms Infrastruktur und Umwelt 2014-2020.

Projektwert: 20.518.148,84 PLN (Summe der zuschussfähigen Ausgaben: 20.510.288,84 PLN)

Kofinanzierung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung: 17.433.745,51 PLN.

logo projektu

Erfahren Sie mehr  
Barockparkanlage in Pelplin

Barockparkanlage in Pelplin

Objekte